Kabelbefestigung durch Kabelbinder von Hilpress

Die HILPRESS-Kabelbinder

Die Farben der Elektroisolierbänder spielen eine wesentliche Rolle für übersichtliche Elektroinstallation. Daher ist es wichtig, dass die Farben den bei mehradrigen Leitungen richtig zugeordnet werden. So ist zum Beispiel die gelb-grüne Farbe für den Schutzleiter und Hellblau für den Mittelleiter bei Gleich- und Wechselstromleitungen vorgesehen. Insgesamt können zehn Farben auf Rollen einzeln oder ein Set mit allen zehn Farben ausgewählt werden.

Ein Kabelbinder ist ein Verbindungselement, welches schnell und universell eingesetzt und verwendet werden kann. Er besteht aus einem Kunststoffstreifen mit einer Rasterung und einem Kopf der mit einer Öffnung versehen ist um den Streifen durchzuführen. Der Kopf ist mit Einrast-Element (auch Zunge genannt) ausgestattet, welches in die Rasterung des Streifens greift und diesen so verschliesst.

Meistens wird der Kabelbinder aus einem Stück gefertigt und ist aus Polyamid 6.6.

Das Material Polyamid 6.6 verfügt über eine Reihe von Eigenschaften die für Kabelbinder und Verbindungselemente im allgemeinen von großem Vorteil sind:

  • hohe Festigkeit
  • hohe Formbeständigkeit (selbst bei Wärmeeinwirkung)
  • ausgezeichnete Beständigkeit gegen Öle, Benzin, Salzwasser, Lösungsmittel, Schimmel und gegen verdünnte schwache organische Säuren

Ursprünglich wurden Kabelbinder dafür entwickelt um verschiedenste Kabel, sogar ganze Kabelbäume untereinander zu befestigen, bzw. an anderen Gegenständen zu fixieren.

Kabelbinder finden heutzutage in den verschiedensten Anwendungsbereichen Verwendung, z.B. im Baugewerbe, im Automobilbereich, als Verpackungsmittel sowie in der polizeilichen Arbeit als Handschellenersatz.