Unisolierte Flachsteckhülsen mit verschiedenen Steckdicken

Flachsteckhülsen

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an unisolierten Flachsteckhülsen und isolierten Flachsteckhülsen sowie Flachsteckhülsen mit Abzweig, Flachsteckhülsen mit Rastzunge und Flachsteckhülsen mit seitlichem Leiteranschluss aus blankem Messing oder oder galvanisch verzinntem Messing mit verschiedenen Steckdicken an.

Auf Anfrage können Sie bei uns auch vernickelte, versilberte, vergoldete oder feuerverzinnte Flachsteckhülsen erhalten. Nehmen hierfür bitte einfach Kontakt mit uns auf.

Alle von uns angebotenen Flachsteckhülsen und Flachstecker passen ineinander sofern die Steckbreite und Steckdicke beider Artikel übereinstimmen.

Zur eindeutigen Identifizierung des passenden Produktes sind in der Regel drei Abmessungen wichtig:

  • Querschnitt: Angabe in mm²; für die Einführung des Kabels am hinteren Ende
  • Steckdicke: Angabe in mm; Stärke des flachen Gegenkontaktes Standarddicken = 0,5 mm und 0,8 mm
  • Steckbreite: Angabe in mm; Abstand zwischen den beiden Hülsenwänden (ebenfalls Breite des entsprechenden Gegenkontaktes) Standardbreiten: 2,8 mm, 4,8 mm und 6,3 mm 

Eine Vielzahl unserer Flachsteckhülsen entsprechen den spezifischen DIN (Deutsches Institut für Normung) Normen oftmals auch DIN / EN Normen. Die jeweilige DIN Norm entnehmen Sie bitte der Produktdetailseite.

Verzinnte Flachsteckhülsen  Blanke Flachsteckhülsen 

Standard Flachsteckhülsen

Unsere unisolierten Flachsteckhülsen erhalten Sie in Abmessungen nach DIN 46247 Teil 1 und ähnlich. Aus dem Werkstoff Messing gefertigt, bieten wir sie mit blanker Oberfläche (Kürzel: MS) oder galvanisch verzinnter Oberfläche (Kürzel VZ) an.

Das Ende für die Kabeleinführung ist rundlich vorgerollt, was das crimpen mit geeignetem Crimpwerkzeug deutlich erleichtert.

Flachsteckhülsen mit Abzweig

Flachsteckhülsen mit Abzweig

Unsere unisolierten Flachsteckhülsen mit Abzweig erhalten Sie in den Abmessungen nach DIN 46345 und ähnlich. Diese Flachsteckhülsen kommen immer dann zum Einsatz, wenn durch den Abzweig eine Verbindung zu einem dritten Kabel durch eine weitere Flachsteckhülse geschaffen werden soll.

Das Kürzel MS steht dabei für Flachsteckhülsen aus blankem Messing und VS für eine galvanisch verzinnte Oberfläche, die vor Oxidation / Korrosion schützt.

Flachsteckhülsen mit Rastzunge

 

Flachsteckhülsen mit Rastzunge

Unsere Flachsteckhülsen mit Rastzunge entsprechen in ihren Abmessungen keiner DIN. Die Rastzunge der Flachsteckhülsen dient zum Einrasten in speziell passende Gehäuse mit den entsprechenden Kontakt-Gegenstücken, sogenannten Steckern.

Auch unsere Flachsteckhülsen mit Rastzunge werden aus Messing gefertigt und sind sowohl mit blanker (Kürzel: MS) als auch mit galvanisch verzinnter Oberfläche (Kürzel: VZ) erhältlich. 

Flachsteckhülse mit seitlichem Leiteranschluss 

Flachsteckhülsen mit seitlichem Leiteranschluss

Unsere unisolierten Flachsteckhülsen mit seitlichem Leiteranschluss und gefertigt aus Messing bekommen Sie ebenfalls mit blanker oder galvanisch verzinnter Oberfläche.

Bei Flachsteckhülsen mit seitlichem Leiteranschluss wird das Kabel nicht von hinten in die Hülse geschoben, sondern von der Seite. Diese Flachsteckhülsen werden meist dann verwendet, wenn nur begrenzt Platz vorhanden ist. Achtung, fragen Sie uns nach den speziellen Crimpwerkzeugen, für diese Flachsteckhülsen.